Futter für Aasfresser – Artikel im EuroNatur-Magazin

Futter_fuer_Aasfresser_Titel

Durch die Vorschriften zum Umgang mit Kadavern von Rindern, Schafen und Ziegen in der EU-Verordnung 1774/2002 fehlt zahlreichen Aas fressenden Wildtieren (Großraubtiere, Aas fressende Vögel und andere) die zur Erhaltung ihrer Bestände ökologisch notwendige Menge an Aas.

EuroNatur-Positionspapier: Analyse der EU-Verordnung 1774/2002 und Forderungen aus Sicht des Natur- und Artenschutzes, erschienen 12-2008, 24 Seiten.

EuroNatur-Positionspapier zur Hygiene-Verordnung als pdf ansehen