Natur entdecken mit der Kamera am 10. Mai in Tübingen

GW13-09273_2

Naturfoto-Workshop für Kinder und Jugendliche im Botanischen Garten der Universität Tübingen: Wie setzt man Pflanzen und Tiere mit der Digitalkamera richtig in Szene? Das können Kinder und Jugendliche zwischen 10 und 15 Jahren in der„Grünen Werkstatt“ des Botanischen Gartens der Universität Tübingen am Samstag, dem 10. Mai, von 10 bis 13 Uhr lernen. Der Treffpunkt für den Workshop ist in den Gewächshäusern. Unter der Leitung des Fotografen und Biologen Gunther Willinger beschäftigen sich die jungen Fotografen mit Fragen wie: Wo entdecken wir schöne Motive? Welche Perspektive wählen wir? Wie gestalten wir das Bild? Welche Einstellung an meiner Kamera ist für welches Motiv geeignet? Der Botanische Garten auf der Morgenstelle bietet dann reichlich Gelegenheit, das neu erworbene Wissen gleich mit der eigenen Kamera auszuprobieren. Im Vordergrund steht der Spaß am Naturerlebnis mit der Kamera. Die Bilder werden direkt vor Ort besprochen und es bleibt viel Zeit für individuelle Fragen und Tipps.

Der Workshop kostet je Teilnehmer 15 Euro. Anmeldung bitte unter gruenewerkstatt@botgarten.uni-tuebingen.de. Eine digitale (Kompakt-) Kamera müssen die Kinder selbst mitbringen.

Weitere Termine für Kinder- und Jugendworkshops: 1. August 2014: Botanischer Garten Tübingen, 27. Oktober 2014: Botanischer Garten Tübingen