Maremma – Die wilde Toskana im NaturFoto-Magazin

NaturFoto_2014_03_web

In der Märzausgabe der Zeitschrift “NaturFoto” ist mein Beitrag “Maremma – Die wilde Toskana” erschienen. Text und Bilder vermitteln einen Eindruck von der Schönheit dieses vergessenen Landstrichs. Dazu gibt der Artikel praktische Tipps zum Reisen und zur Naturfotografie in der südlichen Toskana. “Zwischen dem 1.738 Meter hohen Vulkan Monte Amiata und den Pinienwäldern an der Mittelmeer-Küste bei Grosseto erstreckt sich eine weitgehend intakte Natur- und Kulturlandschaft. Wiesen voller Orchideen blühen unter knorrigen Kastanien. Blauracken und Smaragdeidechsen leuchten als Farbtupfer aus den Ginsterbüschen…”