Druckfrisch! Wälder unserer Erde – Wie das Klima den Wald formt

Wälder_Willinger_Forests_Druckfrisch-2

Wälder unserer Erde Buch
Es ist vollbracht! Mein Buch “Wälder unserer Erde” ist gerade aus der Druckerei gekommen und es ist wunderbar, endlich ganz analog durch das Buch blättern zu können. Das im Verlag teNeues erschienene Buch ist eine Mischung aus Bildband und Sachbuch. Großformatig und in hervorragender Druckqulität gibt es anhand fundierter Texte und außergewöhnlicher Naturfotografien einen Überblick über die fünf wichtigsten Waldformationen der Erde. Es weckt die Faszination für den natürlichen Reichtum der Wälder und stellt viele ihrer Bewohner vor. Von den 150 meist großformatigen Bildern stammen 23 aus meinem Archiv, alle weiteren von der renommierten Naturbildagentur Nature Picture Library. In der Bildergalerie unten lässt sich ein erster Eindruck gewinnen.

Wälder sind komplexe Ökosysteme, die sich direkt auf unser Wohlbefinden auswirken. Sie beherbergen ein Großteil der an Land lebenden Tier- und Pflanzenarten, sie beeinflussen Wetter und Klima, sie sind Schutzwald, Hort von Spiritualität, liefern uns Holz, Wasser, fruchtbaren Boden und vieles mehr. Ohne Wälder ist unser Leben kaum vorstellbar. Und doch haben wir bereits etwa die Hälfte der natürlichen Waldgebiete der Erde zerstört und schreiten weiter auf diesem Weg voran: Jedes Jahr werden durch Holzgewinnung, Brände und Umwandlung von Wäldern in Weideflächen, Äcker und Plantagen viele Tausend Quadratkilometer Wald zerstört oder degradiert. Es gibt also zurecht eine große Dringlichkeit, sich näher mit den Wäldern der Erde auseinanderzusetzen.

Je nach klimatischen Bedingungen entstehen boreale Nadelwälder, gemäßigte Laub- und Mischwälder, mediterrane Hartlaubwälder, tropische Trockenwälder oder tropische Regenwälder. Jeder Waldtyp wird in einem Kapitel ausführlich vorgestellt; ein weiteres Kapitel beschäftigt sich mit aktuellen Entwicklungen und der Bedrohung der Wälder durch den Menschen. Beim Durchblättern bieten die faszinierenden Fotografien zusammen mit informativen Bildunterschriften schon einen guten Überblick, der sich im Fließtext der einzelnen Kapitel vertiefen lässt. Ein ausführliches Quellenverzeichnis mit entsprechenden Fußnoten im Text findet sich am Ende des Buches.

Wälder unserer Erde – Wie das Klima den Wald formt, 224 Seiten, 150 Farbbilder, 50 EUR, Hardvover, Großformat 32 x25 cm, 2 kg, Verlag teNeues. Das Buch erscheint auch in Englischer Übersetzung (Forests in Our World) und ist ab sofort in den Buchhandlungen erhältlich.

zur Buchvorstellung im Verlag teNeues

 

 

Merken