Bienenschwarm

der Schwarm in der Luft (nach dem ersten, erfolglosen Fangversuch)

Im Mai schwärmen die Honigbienen, d.h. die alte Königin verlässt den Stock mit einem großen Teil des Volkes, lässt sich in der Nähe, meist in einem Baum nieder und zieht erst in eine neue Behausung um, wenn sich ihre Kundschafter über das perfekte neue Heim geeinigt haben. Ein beeindruckendes Naturschauspiel, das ich dieses Jahr hautnah beobachten konnte. Bei der Suche nach dem neuen Heim habe ich dann aber nachgeholfen und die Königin mit Hilfe eines Schwarmfangsacks aus dem Baum in eine leere Bienenbeute verfrachtet – auf dass wir im nächsten Jahr von diesem Volk wieder Honig ernten können. Ein paar Bilder konnte ich nebenher auch machen.